Jugend-Weihnachtsgottesdienst am 23.12.2018 um 19 Uhr

„Coming home for Christmas“ – so ist das Thema des Jugendgottesdienstes, oder vielmehr des Gottesdienstes von und für junge Leute (Junggebliebene sind natürlich auch herzlich willkommen 😉 ) Ein Team aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen sprechen, singen, spielen Instrumente, beten, schieben die Regler an der Technik und wollen mit euch (vor)weihnachtlichen Spaß haben. Der Gottesdienst findet um 19 Uhr in der Christuskirche in Detmold statt. Ach ja, Smartphones sind im Gottesdienst erlaubt, denn so könnt ihr euch an verschiedenen Stellen im Gottesdienst einbringen.

Falls ihr vor Ort sein könnt, seid ihr nach dem Gottesdienst herzlich auf einen Punsch eingeladen.

Für alle, die nicht vor Ort sein können wird der Gottesdienst auf Youtube gestreamt. Auch von zu Hause wird es möglich sein, sich im Gottesdienst (z.B. beim Fürbittengebet) zu beteiligen.

Der Livestream ist vorbei. Wenn ihr den nächsten nicht verpassen möchtet, abonniert doch unseren Kanal.bei Youtube.

Die Beiträge von der Social Wall könnt ihr für kurze Zeit hier nachlesen:
Social Wall in groß

Der Gottesdienst ist eine Kooperation der reformierten Kirchengemeinden Detmold-Ost und Detmold-West, der lutherischen Kirchengemeinde und des CVJM Detmold.

Profile-Gottesdienst mit Livestream an 9.12.18

Am 9. Dezember 2018 findet ein Gottesdienst der Profile-Reihe in Wöbbel statt. Auch wenn das kein Social Media Gottesdienst ist, wird es trotzdem einen Livestream geben, weil reges Interesse von Menschen angemeldet wurde, die nicht vor Ort sein können.

Das nehmen wir zum Anlass, zum ersten Mal mit neuer, abgespeckter Technik unterwegs sein, um auszuprobieren, ob und wie ein Stream bei einem „normalen“ Sonntagsgottesdienst ohne großen Aufwand funktionieren kann. Hintergrund einer solchen Überlegung sind immer wieder vorkommende Anfragen von Menschen aus Altenheimen, die gerne noch einmal einen Gottesdienst aus „ihrer Kirche“ mitfeiern möchten. Seid also bitte etwas nachsichtig, wenn nicht alles auf Anhieb klappt. Für Rückmeldungen gibt es wie schon von Social Media Gottesdiensten bekannt eine Social Wall (die aber im Gottesdienst selbst keine Rolle spielen wird!) und den Youtube-Chat, sobald der Livestream anfängt.

Weitere Infos zum Gottesdienst in der Pressemitteilung.

Nach dem Livestream ist vor dem Livestream. Den nächsten könnt ihr euch direkt bei Youtube anschauen (und am besten direkt ein Abo da lassen).